Anzeige
LPA

CLE und Baustellen: LR Tommasini im Gespräch mit den Verantwortlichen

Über die wirtschaftlich heikle Situation der Bauarbeitergenossenschaft CLE und die von ihr geführten Baustellen hat LR Christian Tommasini heute, 28. Jänner, in Bozen mit den Vertretern der CLE und den Vertretern anderer Genossenschaften gesprochen, um mögliche Lösungswege zu finden.
Neben den Vertretern der Bauarbeitergenossenschaft CLE waren auch die Vertreter des Genossenschaftsverbands Confcooperative, des Genossenschaftsverbands Legacoopbunds und der Südtiroler Vereinigung der Handwerker und Kleinunternehmer CNA/SHV sowie der Direktor des Wirtschaftsressorts Andrea Zeppa beim Gespräch mit Landesrat Tommasini mit dabei.„Ziel war es, gemeinsam nach Wegen zu suchen, um die Arbeitsplätze und die Familien, jener, die bei der Genossenschaft CLE und bei den dazugehörigen Handwerksbetrieben arbeiten, zu schützen“, sagt Tommasini. Die Genossenschaft CLE sei beispielhaft, was lokale integrierte Produktionssysteme in einem schwierigen Bereich, wie jenem der Baubranche, anbelange, so Tommasini.Beim Gespräch wurde die derzeit schwierige Lage der Genossenschaft genauer unter die Lupe genommen. Augenmerk lag dabei auf der Weiterführung der begonnenen Arbeiten im Auftrag des Landes und im Auftrag der Genossenschaften im Bausektor. Gemeinsam wurden einige Aktionsmöglichkeiten ausgelotet, die nun überprüft werden sollen. SAN
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Bauchgrummeln

Gluten, Laktose, Fruktose: Intoleranzen nehmen zu. Warum? Ernährungsmediziner Hannes Nösslinger erklärt, welche Rolle die Psyche dabei spielt.
0    

Der Rassismus unter uns

In der aktuellen zebra. berichten vier Menschen von ihren Erfahrungen mit Rassismus auf Südtirols Straßen.
0    
 | 
Interview mit Hannes Obermair

„Südtirol hängt am Opferstatus“

Aktivisten stürzten oder beschmierten weltweit fragwürdige Monumente. Historiker Hannes Obermair bevorzugt einen anderen Umgang mit Geschichte – auch in Südtirol.
0    
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Bunte Vielfalt

2020 stehen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff ganz im Zeichen der Biodiversität und zeigen, wie wichtig biologische Vielfalt für Mensch, Tier und Pflanze ist.
0    

Wohin es geht

Nach einer Pause während des Lockdowns meldet sich Philipp Trojer mit dem Musikvideo zur Single „Wohin es geht“ zurück.
Anzeige
Anzeige