Anzeige
LPA

Acht Stellen für Allgemeinmediziner in Südtirol besetzt

Der europaweite Mangel an Fachärztinnen und Fachärzten macht auch vor Südtirol nicht Halt – eine Situation, die auch die Allgemeinmedizin betrifft. "Umso mehr freut es uns, dass nach der Ausschreibung für Allgemeinmediziner im Oktober nun acht neue Ärzte für Allgemeinmedizin eine Stelle in Südtirol gewählt haben", unterstreicht Gesundheitslandesrätin Martha Stocker.
Zwei Mal jährlich werden in Südtirol die Stellen für Allgemeinmediziner ausgeschrieben. Nach der Ausschreibung vom Oktober hat nun die Stellenwahl stattgefunden: Acht Ärzte haben dabei in den Einzugsgebieten von Bozen, Meran-Umgebung, Brixen-Lüsen-Vahrn, Klausen-Umgebung, Bruneck-Percha-Gais, St. Lorenzen-Pfalzen-Kiens-Terenten eine Stelle gewählt und können innerhalb von 90 Tagen ein Ambulatorium für Allgemeinmedizin eröffnen. "Die gesundheitliche Versorgung der Menschen vor Ort ist eine der zentralen Säulen der Gesundheitsreform. Die Hausärzte spielen dabei eine zentrale Rolle, daher ist uns die Besetzung der Hausarztambulatorien in den Tälern und in den Dörfern ein sehr großes Anliegen", unterstreicht Gesundheitslandesrätin Stocker. Gerade in diesen Monaten arbeite man intensiv an der Ausbildung für Allgemeinmediziner, an der Stärkung der Ambulatorien für Allgemeinmedizin und an den Förderungsmöglichkeiten für junge Ärzte. „Die neuen Ärzte für Allgemeinmedizin haben die Möglichkeit“, so die Landesrätin, „diesen Wandel mit ihrem Engagement und ihren Ideen mit zu gestalten.“mp
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Netzaktivistin

"Jeder hat etwas zu verbergen"

Bürgerrechtsaktivistin Katharina Nocun hält wenig davon, auf Smartphone und Soziale Medien pauschal zu verzichten. Sie will eine offene Debatte - aber nicht mit allen.
0    
 | 
Interview mit Verena Pliger

„Ich bin kein Fan von Frauenquoten“

Verena Pliger ist die erste weibliche Direktorin der Wochenzeitung ff. Für echte Gleichstellung im Beruf bevorzugt sie alternative Methoden zur Frauenquote.
0    

4ugen

„Schw4rz“ ist das Soloprojekt des ehemaligen Gitarristen der Band UKOG. Gemeinsam mit Daniel Faranna präsentiert der 33-jährige Philipp Schwarz den Song „4ugen“.
 | 
Mode-„Psychosoph" Roland Novak

Du bist, was du anziehst

Roland Novak über die Unerträglichkeit von Männern in Flip-Flops, die Erfindung des Marketings durch die Nazis und das Mobilisierungspotential von Politiker-Kleidung.
0    
 | 
Südtiroler Kultur-Highlight

Der Schaukler von Prokulus

Er ist das vielleicht berühmteste Stück Südtiroler Kirchenmalerei: der Schaukler im Naturnser Prokulus-Kirchlein. Doch das über 1.300 Jahre alte Gotteshaus hat noch viel mehr zu bieten, das Museum ebenso.
0    
Anzeige
Anzeige