Anzeige
LPA

Acht Stellen für Allgemeinmediziner in Südtirol besetzt

Der europaweite Mangel an Fachärztinnen und Fachärzten macht auch vor Südtirol nicht Halt – eine Situation, die auch die Allgemeinmedizin betrifft. "Umso mehr freut es uns, dass nach der Ausschreibung für Allgemeinmediziner im Oktober nun acht neue Ärzte für Allgemeinmedizin eine Stelle in Südtirol gewählt haben", unterstreicht Gesundheitslandesrätin Martha Stocker.
Zwei Mal jährlich werden in Südtirol die Stellen für Allgemeinmediziner ausgeschrieben. Nach der Ausschreibung vom Oktober hat nun die Stellenwahl stattgefunden: Acht Ärzte haben dabei in den Einzugsgebieten von Bozen, Meran-Umgebung, Brixen-Lüsen-Vahrn, Klausen-Umgebung, Bruneck-Percha-Gais, St. Lorenzen-Pfalzen-Kiens-Terenten eine Stelle gewählt und können innerhalb von 90 Tagen ein Ambulatorium für Allgemeinmedizin eröffnen. "Die gesundheitliche Versorgung der Menschen vor Ort ist eine der zentralen Säulen der Gesundheitsreform. Die Hausärzte spielen dabei eine zentrale Rolle, daher ist uns die Besetzung der Hausarztambulatorien in den Tälern und in den Dörfern ein sehr großes Anliegen", unterstreicht Gesundheitslandesrätin Stocker. Gerade in diesen Monaten arbeite man intensiv an der Ausbildung für Allgemeinmediziner, an der Stärkung der Ambulatorien für Allgemeinmedizin und an den Förderungsmöglichkeiten für junge Ärzte. „Die neuen Ärzte für Allgemeinmedizin haben die Möglichkeit“, so die Landesrätin, „diesen Wandel mit ihrem Engagement und ihren Ideen mit zu gestalten.“mp
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Tourismus in Südtirol

Der gute Gast und das Geld

Instagram-Tagestouristen und gigantische Resorts: Der Tourismus birgt plötzlich Trends mit kaum absehbaren Folgen. Einige leisten Widerstand.
0    
 | 
Ein Aufruf

Wie man zur Heldin wird

„Wir brauchen Heldinnen für Situationen, die nicht instagramtauglich sind.“ Unsere Autorin hat die Eröffnungsrede des neuen Jahres an der Fachhochschule Claudiana gehalten. Ihr Text betrifft uns alle.
0    

So wie du bist

Nach einer Reihe von Cover-Songs veröffentlicht der 25-jährige Thomas Mair alias Tom Malo nun seine erste eigene Single „So wie du bist“.
 | 
Straßenzeitung zebra.

„Ein absurdes Szenario“

Unternehmen suchen händeringend nach Arbeitskräften. Gleichzeitig finden junge Südtiroler, deren Name fremd klingt oder die ein Kopftuch tragen, kaum einen Job.
0    
Stiftung Südtiroler Sparkasse

Zweimal unvergleichlich

Das Hotel Schloss Englar in St.Michael-Eppan ist historischer Gastbetrieb des Jahres 2020. Das Berghotel Ladinia in Corvara erhält eine besondere Auszeichnung.
0    
Anzeige