Anzeige
LPA

Vier neue Seilbahnen und ein Schlepplift im Einsatz

Rechtzeitig vor der Wintersaison haben die Techniker des Landesamtes für Seilbahnen vier neue Seilbahnen und einen Schlepplift abgenommen. Gerade im Bereich Seilbahnen sei es wichtig auf Sicherheit und Komfort zu setzen, betont LR Florian Mussner. Investitionen in diesem Bereich würden sich zudem positiv auf Arbeitsplätze und Tourismus auswirken, so der LR.
In Gröden in der Skizone Plan de Gralba wurde anstelle des alten Doppelsessellift „Piz Sella 2“ am Fuße des Langkofels, neben der Comici Hütte, eine kuppelbare Sechser-Sesselbahn errichtet. Am Kronplatz wurde von der Kronplatz Seilbahnen AG die 15er-Kabinenbahn „Belvedere“ durch eine neue 15er-Kabinenbahngleicher Bauart ersetzt. Im Skigebiet Alta Badia wird von der Gesellschaft „Grandi Funivie Alta Badia“ der Vierer-Sessellift mit fixen Klemmen „La Fraina“, der zum Piz Sorega führt, durch eine kuppelbare Sechser-Sesselbahn ersetzt. Im Skigebiet Ratschings wurde von der Jaufenlift GmbH die kuppelbare Vierer-Sesselbahn „Kalcheralm“ errichtet, die einen bestehenden Dreier-Sessellift ersetzt. Am Nigerpass neben der Bergstation der Kabinenbahn Welschnofen-Frommeralm wurde im Skigebiet Carezza ein Schlepplift mit niedriger Seilführung „Nanilift“ errichtet, der das Angebot im neu angelegten Kinderland ergänzt.Alle Anlagen konnten rechtzeitig vor der Wintersaison von den Technikern des Landesamtes für Seilbahnen abgenommen werden. Weiters wurden 2015 nach erfolgter Generalrevision drei Pendelbahnen, sieben kuppelbare Bahnen, eine Sesselbahn und zehn Schlepplifte abgenommen.„Es ist von strategischer Wichtigkeit, dass im Seilbahnsektor in Komfort-Verbesserungen und in die Sicherheit investiert wird“, betont Mobilitätslandesrat Florian Mussner. Investitionen in Seilbahnen hätten zweifach eine positive Auswirkung auf die Arbeitsplätze, zum einen bei den lokal angesiedelten Herstellerfirmen und zum anderen für den Tourismus, für den die Aufstiegsanlagen eine tragende Rolle spielen würden, so der Landesrat.SAN
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Partner
 | 
Interview mit Schauspieler Fabian Schiffkorn

„Patriotische Weltbürger“

Mit der Habsburgermonarchie ging nicht nur ein Reich, sondern eine ganze Welt unter. Das Stück „Radetzkymarsch“ bringt diese Zeit auf die Bühne.
0    

Gekommen um zu bleiben

Er wurde in Südtirol in den letzten Monaten heiß diskutiert: Isch-Gleich bespricht mit dem Wildbiologen Davide Righetti Fakten und Mythen zum Wolf.
0    

Royal Rover

Mainfelt machen Folk-Rock. Jetzt präsentieren die vier Musiker die erste Single ihres gleichnamigen Albums „Royal Rover“, das im Mai erscheint.
 | 
Abenteuer Motorrad

Ich und meine Troppl (2)

Im zweiten Teil unserer Troppl-Geschichten geht es um wohlgehütete Geheimnisse und wie der Traum vom Motorrad in Schlucht und Straßengraben endete.
0    
 | 
Abenteuer Motorrad

Ich und meine Troppl

Wer ein Motorrad - eine eigene „Troppl“ - hat, der hat auch viel zu erzählen. Wir haben uns umgehört und einige abenteuerliche Geschichten für euch aufgeschrieben.
1    
Anzeige