Anzeige
LPA

Mediengespräch zum Jahreswechsel mit LH Kompatscher am Mittwoch

Den Jahreswechsel nimmt Landeshauptmann Arno Kompatscher zum Anlass, um mit Journalisten und Medienvertretern dialogisch Bilanz über das zu Ende gehende Jahr zu ziehen und einen Blick auf die Herausforderungen des neuen Jahres zu werfen. Am Mittwoch, 30. Dezember, lädt der Landeshauptmann zu einem Mediengespräch.
Die politische Entwicklung in Südtirol, die Entscheidungen der Landesregierung im zu Ende gehenden Jahr, die aktuellen Themen wie Zuwanderung, Autonomie, Vernetzung, Mobilität und viele mehr könnten am Mittwoch, 30. Dezember 2015von 9.30 bis 11 Uhrim StadttheaterBozen, Verdiplatz Thema des Mediengesprächs Zum Jahreswechsel von Landeshauptmann Arno Kompatscher sein. Zunächst wird der Landeshauptmann ein Gespräch mit Christoph Prantner, Leitender Redakteur der Meinungsseiten der österreichischen Tageszeitung "Der Standard" führen. Dabei wird er Fragen des aus Meran gebürtigen Journalisten, Jahrgang 1971, beantworten, der zunächst für die Lokalseiten, dann als Außenpolitikredakteur für den Standart tätig und als Reporter in rund 60 Staaten unterwegs war. Anschließend stellt sich Landeshauptmann Kompatscher den Fragen aller anwesenden Journalisten und Journalistinnen. jw
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Kommentar zum Ausnahmezustand

Vorbehalte eines Demokraten

Lässt sich die Pandemie noch eindämmen, ohne die Grundprinzipien einer liberalen Gesellschaft zu verletzen?
0    

Zommholtn Leit

Markus „Doggi“ Dorfmann hat seine Gedanken zur Coronakrise in einen Song gepackt. Der Liedermacher singt darüber, dass er seine Freunde und den Alltag vermisst. Sein Aufruf: Wir müssen zusammenhalten.
 | 
Kleinkunsttheater Carambolage

Wie im Wohnzimmer

Schauspieler ganz nahe, Sektglas und Wohnzimmeratmosphäre: Die Bozner Carambolage will eine alternative Theatererfahrung bieten.
0    

Zu viele Wege zum Glück

Auf der Suche nach Glück – zwischen Potential, Erwartung und Leistungsdruck. Wie fühlt es sich an, heutzutage erwachsen zu werden?
0    
South Tyrol United

Say Bye

Um die Zeit in Quarantäne sinnvoll zu nutzen, schlossen sich Südtirols Musiker zusammen. Gemeinsam veröffentlichten sie jetzt den Song „Say Bye“.
Anzeige