Anzeige
LPA

Lehrveranstaltung über nachhaltige Entwicklung lokal und global

In der ersten Jännerhälfte findet im Rahmen eines EU kofinanzierten Projektes vom 11. Jänner bis zum 15. Jänner die “Lehrveranstaltung: Zukunft ist möglich - Nachhaltige Entwicklung lokal und global“ statt. Anmeldungen sind noch bis Ende Dezember möglich.
Es handelt sich um eine Veranstaltung für Lehrende, Lernende und aktive Bürgerinnen und Bürger, die den Teilnehmenden einen Überblick über Diskurse und Ansätze der ökosozialen Entwicklung und Anregungen für die eigene berufliche Praxis und Lebensführung übermitteln soll. Die Veranstaltung wird von der Freien Universität Bozen in Zusammenarbeit mit dem für Entwicklungsarbeit zuständigen Amt für Kabinettsangelegenheiten, dem Bildungshaus Kloster Neustift und dem Deutschen Schulamt organisiert.Es werden zahlreiche Gastrednerinnen und Gastredner aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen und aus dem In- und Ausland teilnehmen. Die Hauptthemen sind Einführung in die ökosoziale Entwicklung, globale Problemlagen und lokale Lösungsansätze, Ausbeutung im Süden der Welt, Armut und Migration, Migranten als Unternehmer, Mikrokredite als Antwort auf die Armut des globalen Südens, Ansätze der Solidarökonomie, Fair Economy und Genossenschaftswesen und Gemeinwohlökonomie in Südtirol. Die Veranstaltung findet im Bildungshaus Kloster Neustift statt. Für eine begrenzte Anzahl von zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, im Kloster zu übernachten.Die Einschreibungen laufen noch bis zum 31. Dezember. Interessierte können sich unter www.bildungshaus.it anmelden.LPA
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Volontourismus

Gut gemeint, schlecht getroffen

Wer heute in den globalen Süden fliegt, um vor Ort ein paar Wochen lang zu „helfen“, riskiert, damit mehr Schaden anzurichten als Gutes zu tun.
0    
Partner
 | 
Interview mit Schauspieler Fabian Schiffkorn

„Patriotische Weltbürger“

Mit der Habsburgermonarchie ging nicht nur ein Reich, sondern eine ganze Welt unter. Das Stück „Radetzkymarsch“ bringt diese Zeit auf die Bühne.
0    

Gekommen um zu bleiben

Er wurde in Südtirol in den letzten Monaten heiß diskutiert: Isch-Gleich bespricht mit dem Wildbiologen Davide Righetti Fakten und Mythen zum Wolf.
0    

Royal Rover

Mainfelt machen Folk-Rock. Jetzt präsentieren die vier Musiker die erste Single ihres gleichnamigen Albums „Royal Rover“, das im Mai erscheint.
 | 
Abenteuer Motorrad

Ich und meine Troppl (2)

Im zweiten Teil unserer Troppl-Geschichten geht es um wohlgehütete Geheimnisse und wie der Traum vom Motorrad in Schlucht und Straßengraben endete.
0    
Anzeige