Leben

 | 
Schizophrenie

Kleine Schritte gegen die Psychose

Obwohl bis zu einem Prozent der Bevölkerung betroffen ist, bleibt Schizophrenie ein Tabu-Thema. Albin Kapeller ist ein Patient und spricht offen über die Krankheit.
0    
 | 
100 Jahre Migrationsgeschichte

Nicht nur Opfer

Südtirols Zeitgeschichte wurde oft als Konfliktgeschichte im Kampf um Autonomie interpretiert. Doch dieser weit verbreitete Forschungsansatz greift zu kurz.
0    
 | 
The Others

Vergifteter Wald

Mit Pestiziden wird der Amazonas vergiftet, die Indigenen werden in der Pandemie allein gelassen. Plant Präsident Bolsonaro eine „ethnische“ Säuberung?
0    
 | 
Medienpartner Kulturzentrum Toblach

Musik im Park

Endlich wieder live. Wie fühlt sich das nochmal an? Unsere Autorin hat sich beim Festival „Musik im Park“ in Toblach unter das Feiervolk gemischt.
0    
 | 
Restless-Legs-Syndrom

Unruhige Beine

Michaels Beine zwingen ihn, sich zu bewegen, und rauben ihm den Schlaf. Über ein häufiges Syndrom, das niemand kennt, und wie Cannabis dagegen helfen kann.
0    
 | 
Straßenzeitung Zebra

Maskiert

Hörbeeinträchtigte sind auf das Lippenlesen angewiesen. Seit Maskenpflicht gilt, wird der Alltag für sie zur Zerreißprobe. Gibt es eine Alternative?
0    
 | 
The Others

Amerikas "Umvolkung"

Mit Gewalt und Krankheiten löschten die Spanier die indigenen Reiche Südamerikas aus. Ähnlich rücksichtslos geht Mexiko auch heute noch gegen indigene Völker vor.
0    
 | 
Zu Besuch in Ahvaz

Heißes Pflaster

Ahvaz gilt als heißester bewohnter Ort der Erde. Für den Alltag der Menschen haben die extremen Temperaturen weitreichende Folgen – von der Pandemie bis hin zum Flirten.
0    
 | 
The Others

„Tötet den Indianer, rettet den Menschen“

Das liberale Kanada setzte auf eine radikale Assimilierung der indigenen Völker. Beginn unserer neuen Reihe "The Others".
0    
 | 
Interview mit CFS-Patientin

Back to Life

Jeden Tag müde, bis zur Erschöpfung: Das chronische Fatigue-Syndrom trifft viele Long-Covid-Patienten. Lea begegnete der Krankheit bereits 2009 und fand einen Weg heraus.
2    
 | 
Digitales Nomadentum

Eine Ferieninsel als Homeoffice

Der Lockdown treibt junge Leute auf die Kanaren und macht die Inseln zur Parallelwelt für „Digitalnomaden“. Unsere Autorin hat sich auf Fuerteventura umgehört.
0    
 | 
Eltern werden mit Corona

Einsame Geburt

Isoliert in einem Krankenzimmer, ohne familiäre Unterstützung: Aufgrund der Corona-Pandemie fanden Geburten unter schwierigen Bedingungen statt. Eine Mutter berichtet.
0    
 | 
Schauspieler zur Sterbehilfe

„Das Stück setzt etwas in Gang“

Was geht in Schauspielern vor, die ein Stück über Tod und Sterbehilfe spielen? Wir haben mit zwei gesprochen, die gerade in „Gott“ im Stadttheater Bozen zu sehen sind.
0    
 | 
Studieren in der Pandemie

The Show must go on!

Eine junge Studentin in Zeiten von Corona: zwischen Erasmus-Semester, Online-Friendship-Speeddating und Bambelfreunden. Sind die „besten Jahre“ mit einer Pandemie vereinbar?
0    
 | 
Obdachlose Menschen

Kein Erbarmen in Bozen

Die Bozner Stadtregierung zeigt – trotz linken Bürgermeisters – keine Rücksicht für Obdachlose. Ihr Besitz wird als Müll entsorgt, die einfachste Unterstützung verweigert.
0    
 | 
Poetry Slam-Meister Moritz Anrater

Der Newcomer

Der siebzehnjährige Moritz Anrater ist Südtirols Poetry Slam-Landesmeister 2021. Mit seinem poetischen Rap-Text „Was hinter uns liegt“ wurde er zum Sieger gekürt.
0    
 | 
Interview mit Martin M. Lintner

„Die Spannung muss man aushalten“

Wenn es um Gut und Böse geht, ist er sehr gefragt. Der Moraltheologe Martin M. Lintner über sein Verhältnis zur Kirche, den Impfpass und rücksichtslose Journalisten.
0    
 | 
Interview mit Gewaltforscherin

"Frauen töten, Männer morden"

Die Konfliktforscherin Birgitt Haller über das Patriarchat als Kernursache für Gewalt an Frauen und warum Mord ein männliches Phänomen ist.
1    
 | 
Vermieter in der Krise

Hohe Preise, viele Probleme

Säumige Mieter, schwierige Besichtigungen: Wie trifft Corona die Wohnungseigentümer? Markus Pallua, Direktor des Verbands der Hauseigentümer, gibt Einblicke und Tipps.
0    
 | 
Kommentar zu medialen Lügen

Wahrheit für Barbara

Über Barbara Rauch wurden diese Woche Lügen verbreitet, die ein absurdes Tatmotiv konstruieren und die Tat "rechtfertigen". Die Familie und ihre Anwälte setzen sich zur Wehr.
0