Anzeige
Nein zur Atomkraft

„Lasst das Uran in der Erde“

Anna Rondon von den Dineh wirbt für eine atomkraftfreie Zukunft. Wie schon vor 30 Jahren auf dem World Uranium Hearing in Salzburg.

banner-176793_1920.jpg

Bild: Monica Schreiber

Mitte September 2022 war Anna Rondon wieder in Salzburg. Vor 30 Jahre war sie auch in der Mozartstadt. Zeit für einen Rückblick, Zeit für einen Ausblick. Salzburg im September 1992: Sie kamen aus allen Kontinenten, um auf dem World Uranium Hearing Zeugnis abzulegen über das Atomzeitalter. Die meisten Delegationen kamen von indigenen Gesellschaften. Ihre Forderung: „Lasst das Uran in der Erde“. Nach der fünftägigen Veranstaltung wurde „Die Deklaration von Salzburg“ verabschiedet, aus ihr entstand der internationale Nuclear-Free Future Award – der erste Uran-Atlas dokumentiert detailliert die Folgen des nuklearen Kolonialismus. Mehr im Podcast von Wolfgang Mayr mit Anna Rondon und ihrem Übersetzer Claus Biegert.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Zruck

„Mir sein zruck und ins keart dr Tron.“ Lange war es still um das Vinschger Rap-Duo Kravatte & Kravalle. Jetzt sind sie zurück mit einem neuen Song und Video.
Podcast

Vergessene Geschichten erzählen

Ernest Webb und seine Ehefrau Catherine Bainbridge richten ihre Kameras auf die natives, auf die Menschen des indian country. Sie erzählen Geschichten, die bisher nicht erzählt wurden.
0    
 | 
Unerfüllter Kinderwunsch

Die Hoffnung zwischen den Sternen

Karin aus Eppan und Hannes aus Lana versuchen seit über zwei Jahren ein Kind zu bekommen. Was sie bis zu ihrer ersten Insemination erlebt haben, ist eine Geschichte vieler.
0    

Ciao, servus, griass di & baba

In der ersten Singleauskopplung seines neuen Albums besingt Max von Milland Südtirol und die unterschiedlichen Einflüsse, die Land und Leute ausmachen.
 | 
Podcast

„Wir sind immer noch Fischer und Trapper“

Ernest Webb taucht in seinen Dokumentarfilmen immer wieder tief ein in die Welt der Iynu, den Cree im nördlichen Quebec. Jüngst war er zu Gast in Bozen.
0    
Anzeige
Anzeige