Anzeige

Der Jungspund

Philipp Achammer im Interview ohne Worte: Welches Tier verkörpert die SVP, was ist sein größter Fehler und wie viele Bücher liest Südtirols jüngster Landesrat?

2013 wurde Philipp Achammer mit damals erst 28 Jahren als jüngster Landesrat gewählt und zog in Folge in die Landesregierung ein, wo er das Ressort Deutsche Bildung und Kultur und Integration übernahm. Seit 2014 ist er Obmann der SVP. Sein Jus-Studium in Innsbruck hat Achammer nie beendet – heute rückblickend, würde er sich für ein anderes Studium, vielleicht Volkswirtschaftslehre, entscheiden, erzählt er, bevor das Interview beginnt.

Fotos: Michael Pezzei

Pssst!

Die Welt ist schon laut genug, warum also nicht mal die Stille genießen? Das Interview ohne Worte sagt nichts und drückt doch so vieles aus.  

Mehr Artikel
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Anzeige