EURAC-Forscherin Johanna Mitterhofer 

Bild: Georg Hofer