Anzeige

Tirols Geschichte im Comic

Time Zap erzählt Tirols Geschichte bis 1919 erstmals als Graphic Novel. Mal sprechen alle unterschiedliche Dialekte, mal eine andere Sprache. Aber immer gilt: Aus der Vergangenheit kann man verdammt viel lernen!

Ale, Dini und Toto werden in die Vergangenheit katapultiert. Nach der Landung bei den Kelten geht es weiter durch die Jahrhunderte. Und schwuppdiwupp sind die drei Jugendlichen bei „Margarete Maultasch“ gelandet, unter einem antiken Tisch. Gespannt hören sie dort der Gräfin zu:

Bild: Edition Raetia

Bild: Edition Raetia

Bild: Edition Raetia

Il libro è disponibile anche in lingua italiana.

Armin Barducci| Selma Mahlknecht| Stefano Zangrando
Time Zap
Hardcover | 72 Seiten | 17,5 x 21,5 cm
Euro 18,00
ISBN: 978-88-7283-701-6

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Max von Milland feat. LaBrassBanda

Über’n Berg

Für seinen neuen Song „Über’n Berg“ holte sich Liedermacher Max von Milland musikalische Unterstützung von der Chiemgauer Blasmusikgruppe „LaBrassBanda“.

Alles außer altbacken

Im deutschsprachigen Raum floriert sie seit Jahren, nun erhält auch Südtirol einen zweiten Ableger: Auf dem Bühlerhof bei Neustift entsteht eine solidarische Landwirtschaft.
0    
 | 
Kommentar zum rassistischen Angriff in Bruneck

„Rassismus ist nie berechtigt“

Ein randalierender Nigerianer wird in Bruneck von Pusterern getreten und rassistisch beschimpft. Wer jetzt bestreitet, dass es bei diesem Vorfall um Rassismus geht, liegt falsch.
0    
 | 
Interview mit Netzaktivistin

„Jeder hat etwas zu verbergen“

Bürgerrechtsaktivistin Katharina Nocun hält wenig davon, auf Smartphone und Soziale Medien pauschal zu verzichten. Sie will eine offene Debatte - aber nicht mit allen.
0    
 | 
Interview mit Verena Pliger

„Ich bin kein Fan von Frauenquoten“

Verena Pliger ist die erste weibliche Direktorin der Wochenzeitung ff. Für echte Gleichstellung im Beruf bevorzugt sie alternative Methoden zur Frauenquote.
0    
Anzeige
Anzeige