Anzeige

Tirols Geschichte im Comic

Time Zap erzählt Tirols Geschichte bis 1919 erstmals als Graphic Novel. Mal sprechen alle unterschiedliche Dialekte, mal eine andere Sprache. Aber immer gilt: Aus der Vergangenheit kann man verdammt viel lernen!

Ale, Dini und Toto werden in die Vergangenheit katapultiert. Nach der Landung bei den Kelten geht es weiter durch die Jahrhunderte. Und schwuppdiwupp sind die drei Jugendlichen bei „Margarete Maultasch“ gelandet, unter einem antiken Tisch. Gespannt hören sie dort der Gräfin zu:

Bild: Edition Raetia

Bild: Edition Raetia

Bild: Edition Raetia

Il libro è disponibile anche in lingua italiana.

Armin Barducci| Selma Mahlknecht| Stefano Zangrando
Time Zap
Hardcover | 72 Seiten | 17,5 x 21,5 cm
Euro 18,00
ISBN: 978-88-7283-701-6

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
He says, she says

Ist der Weltfrieden weiblich?

In allen Ecken der Welt wird gemetzelt, geschossen, gesprengt. Liegt es daran, dass am Ende der Zündschnur immer Männer stehen?
0    
 | 
HIV und AIDS in Südtirol

Das Leben mit dem Tod

25 Menschen stecken sich in Südtirol jährlich mit dem HI-Virus an. Sicheres Todesurteil ist das keines mehr, aber Garant für Scham und Ausgrenzung.
0    

Resist

Mit „Resist“ legt die junge Rittner Rockband „Last Chance“ ihre erste eigene Single vor. Der Song handelt von Selbstvertrauen und Selbsthass.
 | 
Interview mit Spitzenkoch Roland Trettl

„Ich bin und bleibe Südtiroler“

Roland Trettl über First Dates, seine Hassliebe Südtirol und sein neues Buch „Nachschlag“, in dem er zu allem, was ihm nicht passt, seinen Senf dazugibt.
0    
 | 
Straßenzeitung Zebra

„Hopp, es geht weiter!“

Stephan verkaufte zebra. ab der ersten Stunde. Das gab ihm die Stabilität, um weitere Schritte zu wagen. Heute kann er sagen, dass er es geschafft hat.
0    
Anzeige