Anzeige
halbehalbe.it

Ein Portemonnaie für zwei

Das Designerportemonnaie von Wood.Mate ist die Südtiroler Alternative zum konventionellen Geldbeutel. Mit einem Kauf über die Spendenplattform halbehalbe.it hat man sein Geld doppelt gut angelegt.

01_brieftasche_the_original_©schotsphotographics.jpg

Bild: schotsphotographics (wood.mate)

Wer kennt das nicht? Das volle Portemonnaie stört in der hinteren Hosentasche, wird herausgenommen, abgelegt und … vergessen.

So ging es Michael Schwienbacher, dem Geschäftsführer von Wood.Mate, mehr als einmal. Wie konnte er den Spießrutenlauf von Behörde zu Behörde, um alles neu zu beantragen, vermeiden? Er wurde minimalistisch und beschränkte sich auf das Wichtigste.

Das Resultat ist eine ultraleichte Brieftasche in praktischem Design, die in jede vordere Hosentasche oder kleine Tasche passt und nicht stört. Dabei bietet die Holzbrieftasche Platz für Geldscheine in allen Größen und bis zu vier Kreditkarten. Die Brieftasche aus Amaranth ist sogar für den „German Design Award 2019 – Excellent Product Design “ nominiert.

Bild: schotsphotographics (Wood.Mate)
Über halbehalbe.it können aktuell fünf Varianten der Holzbrieftasche erworben werden: aus Amaranth, Bocote, Makassar-Ebenholz, Olivenholz und Ziricote. Beim Kauf über den Online-Spendenshop wird die Hälfte des Kaufpreises an eine Non-Profit-Organisation aus Südtirol gespendet. Diese kann das Geld in laufende Projekte investieren und damit benachteiligten Menschen unter die Arme greifen.

Helfen kann einfach und praktisch sein! Einfach shoppen – und dabei spenden.

 

Sponsored by halbehalbe.it

 

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Kommentar zum Feminismus

Einfach mal Ja sagen

SVP-Abgeordnete Jasmin Ladurner bezeichnete sich kürzlich als Nicht-Feministin. Unsere Autorin findet es problematisch, wenn Politikerinnen den Begriff „Feministin“ ablehnen.
0    
 | 
Interview mit Fridays for Future Southtyrol

Von wegen politikverdrossen!

Die Bewegung „Fridays for Future“ erfasst Europas Städte. Auch in Südtirol gehen junge Menschen auf die Straße. Sie fordern, dass Politiker ihren Worten endlich Taten folgen lassen.
0    

Nairobi

Jimi Henndreck kombinieren die Steirische Harmonika mit Gitarre, Bass und Gesang und wollen den Südtiroler Dialekt wieder salonfähig machen.

Showdown

In der 13. und finalen Folge von The Composer werden alle Karten auf den Tisch gelegt.

Herzmensch ist da!

Mit Knoten in der Nabelschnur und Haaren auf dem Kopf seelenruhig in die Hände seines Vaters geboren. Und nach 40 Wochen sind wir plötzlich zu dritt.
0    
Anzeige