Anzeige

Die Grillsaison ist eröffnet

Endlich sommerliche Temperaturen und lange Abende, aber es kommt immer nur das Gleiche auf den Grill? Die Männer im Glutrausch zeigen in ihrem Buch außergewöhnliche, einfache Rezepte und Tipps für den Grill – wie den rauchigen MiG-Burger.

Zutaten für 4 Burger oder 8 Miniburger:

500 g Rindsfaschiertes (ideal: Schulter und Brust gemischt mit 20 % Fettanteil)
Salz und Pfeffer aus der Mühle
8 Scheiben Bacon
4 oder 8 Buns
Tatarensoße
etwas Blaukraut, in Streifen geschnitten
Tomaten, grün und in dünne Scheiben geschnitten (Die grünen Tomatensorten Aunt Ruby’s German Green oder Cherokee Green passen perfekt in den Burger!)

Zubereitung:

1. Würze das Faschierte nach Belieben und forme Kugeln zu ca. 125 g. Wir verwenden hierfür Salz und Pfeffer. Achte aber darauf, es nicht zu stark zu würzen, weil der Bacon auch Würze verleiht.

2. Gib einen Tropfen Öl in die Hamburgerpresse und presse die Patties (Laibchen). Falls du keine Presse hast, forme die Patties mit der Hand und drücke mit dem Löffel eine Kuhle in die Mitte.

3. Bereite den Grill für direkte Hitze auf ca. 250 °C vor.

4. Grille die Patties auf beiden Seiten scharf an, aber achte darauf, dass die Kerntemperatur bei 54 °C bleibt.

5. Grille den Bacon und röste die beiden Hälften des Bun an.

6. Bestreiche die Unterseite des Bun mit Soße und gib das Blaukraut darauf.

7. Dann kommen das Patty, die Tomate und der Bacon darauf.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Männer im Glutrausch“.

Drei fanatische Griller aus den Bergen: Capano, Gutweniger und Leitner.

Bild: Raetia, Gerd Eder

Wer sind die Männer im Glutrausch?
Die MiG sind fanatische Griller aus den Bergen: Michele Capano, Haymo Gutweniger und Myrko Leitner. Die drei grillen zwar nicht hauptberuflich, aber es ist zu ihrer Berufung geworden. Sie geben Grillseminare und veranstalten Großevents für BBQ-Fans.

Zum Buch:
Capano | Gutweniger | Leitner
Männer im Glutrausch
Alpines Grillen & BBQ
Edition Raetia 2018
Hardcover mit Rauchgeruch
ISBN: 978-88-7283-626-2

Bild: Edition Raetia
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Festivals in Südtirol

„Natürliche Selektion“?

Mit über 50 Festivals diesen Sommer kann sich Südtirol eigentlich nicht beklagen. Trotzdem müssen Events wie Rock the Lahn und Love Electro das Handtuch werfen. Warum?
0    
 | 
Porträt Natalie Thaler

Die Hundeflüsterin

„Auch ein Hund hat einen Charakter“, sagt Natalie Thaler. Als Hundetrainerin und Bloggerin gibt sie Hundehaltern Ratschläge für den richtigen Umgang mit ihrem Haustier.
0    
 | 
Lebensmittelexperte Luca D’Ambrosio im Interview

Sein täglich Brot

Verdorbene Lebensmittel fordern in Europa jährlich etwa 5000 Tote, kulinarische Skandale sorgen für Schlagzeilen. Aber wie gefährlich ist unser Essen wirklich?
0    

Snake In Disguise

Bei der Our Falschauer Session präsentierte Singer-Songwriterin Waira ihren Song „Snake in Disguise“.

Delphine zählen

Um Delphine, den Klimawandel und ein Boot namens „Speranza“ geht es im neuen Song der Band Fainschmitz. Ihr Sound bewegt sich zwischen Gypsy Swing, Chanson, Jazz, Pop und Punk.
Anzeige
Anzeige