Anzeige

Das richtige Foto im richtigen Moment

Südtirols Bergwelt ist voller bekannter Fotomotive: traumhafte Berge, uralte Schluchten, blumenreiche Almwiesen und kristallklare Bergseen. Judith Niederwanger und Alexander Pichler stellen handverlesene Touren zu den schönsten Fotomotiven vor.

Foto1.jpg

Bild: Edition Raetia

Hier verraten die Autoren drei Fototipps aus ihrem Buch „Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol“.

Bild: Edition Raetia

Fototipp Blendenstern (hier beim Grödner Joch)

Mit einem Blendenstern im Bild kann man einen tollen Effekt erzeugen. Dabei muss die Linse super sauber sein. Ab Blende 8 wird aus der Sonne ein Stern, und je geschlossener die Blendenöffnung ist, umso länger werden ihre Strahlen.

 

Bild: Edition Raetia

Fototipp Symmetrie (hier bei den Bödenseen unterhalb der Dreizinnenhütte)

Symmetrie ist wichtig, damit ein Bild als angenehm empfunden wird. Sie entsteht, wenn sich Bildelemente durch Spiegelungen, Rotationen oder Anreihungen wiederholen. Symmetrie finden wir in der Natur zum Beispiel bei Spiegelungen.

 

Bild: Edition Raetia

Fototipp Sonnenaufgang (hier beim Stilfser Joch)

Das weiche Licht und das Farbspektrum bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang lassen die Landschaft besonders schön erstrahlen. Damit das Bild nicht verwackelt oder unscharf wird, sollte man ein Stativ verwenden.


Die Autoren stellen ihr Buch zu den folgenden Gelegenheiten vor:

Donnerstag, 30. Mai 2019
Ort: Stadtbibliothek Bruneck | Enrico-Fermi-Str. 6 | 39031 Bruneck
Zeit: 19:30 Uhr

Donnerstag, 6. Juni 2019
Ort: Stadtbibliothek Meran | Rennweg 1 | 39012 Meran
Zeit: 20 Uhr

Bild: Edition Raetia

Fotos und Fototipps aus:

„Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol“ (Edition Raetia)
Judith Niederwanger | Alexander Pichler
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol
Vom Duo „Roter Rucksack“
16,5 x 21,2 cm | 288 Seiten
Euro 19,90
ISBN 978-88-7283-677-4
Edition Raetia

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Here We Come Again

Shanti Powa sind zurück – mit einem neuen Song und einem Video, das zusammen mit der Musikkapelle Zwölfmalgreien entstanden ist.
 | 
Interview mit Thomas Aichner

„Sonst riskieren wir Massentourismus“

Wie viele Besucher verträgt Südtirol? Der frühere IDM-Marketingchef kritisiert den Status Quo und fordert eine offene Diskussion.
0    

Hundert und Zehn

Anna Huber wurde 1919 geboren und ist zehnmal so alt wie ihre Nachbarin Hannah Gschnitzer. In Thuins bei Sterzing traf zebra. die beiden zum Gespräch und fand heraus: Sie haben einiges gemeinsam.
0    

Baby / Sie Schreit

Ein Musikvideo, zwei Single-Auskopplungen aus dem anstehenden Album: Mit den Popsongs „Baby“ und „Sie Schreit“ verleiht das Duo ANGER der Generation der Millenials eine Stimme.
 | 
Interview mit einem Bauernbundmitglied

Ärger im Bauernbund

Der Bauernbund schürt die Angst vor dem Wolf und ruft die eigenen Reihen zu Protesten auf. Das geht manchem Mitglied zu weit.
0    
Anzeige