BARFUSS-Archiv

 | 
Kommentar zu Auslandssüdtirolern

Hört auf, euch besonders zu fühlen!

„Ich bin aus Südtirol“ ist der „Ich bin vegan“-Sager der Südtiroler im Ausland: Wir reiben es allen unter die Nase. Warum wir nicht mit unserer Herkunft prahlen sollten.
1    
 | 
Interview Schönheit und Lookismus

​Wer schön ist, hat es einfacher

​Schöne Menschen bekommen eher einen Job, verdienen mehr und haben es einfacher im Leben. Vor allem Frauen stehen unter dem Druck, schön zu sein. Was das mit uns macht und warum wir uns das gefallen lassen.
0    
 | 
Das war Weihnachten 2020

Nur keine Panik

Seit ihrer Kindheit liebt unsere Autorin Weihnachten über alles. Trotzdem musste sie das Fest heuer, wie viele andere auch, allein im Ausland verbringen.
0    
 | 
Interview zur Sexualität

Nördlich und südlich der Alpen

Historikerin Fiammetta Balestracci erforscht die Kultur der Alpen und die Geschichte der Sexualität in Italien. Ein Vergleich mit Deutschland zeigt Überraschendes.
0    
Achtung, Hund!

Mit Pitbull & Pudel durch die Pandemie

Ein Projekt wirkt in Zeiten der Unsicherheit ablenkend und beflügelnd. Ist es eine gute Idee, sich im Lockdown einen Hund anzuschaffen?
0    
 | 
Kommentar zur politischen Kommunikation

Wir sind keine Kinder!

Im Notstand setzt die Landespolitik abwechselnd auf bedrohliche Szenarien und Heilsversprechen. Mündige Bürger spricht man anders an.
0    
 | 
Aktionsgruppe Schenke Zukunft

Nackt gegen Konsum

Sie standen zehn Minuten nackt auf dem Bozner Siegesplatz, auf ihren Bäuchen die Schrift: „Regala Zukunft“. Ein Appell zur besinnlichen Weihnacht, mit weniger Konsum.
4    
 | 
Interview mit Daniel Felderer

„Es gibt kein Argument gegen vegan“

Daniel Felderer ist Fitnesstrainer, Aktivist für Tierrechte und hat einen eigenen Podcast. Wie der Mensch mit fühlenden Mitlebewesen umgeht, findet er inakzeptabel.
0    
 | 
Umgehen mit Corona

„Es liegt in unserer Hand“

In ihrem Gastbeitrag erklären Psychologinnen und Pädagoginnen, wie wir uns und unsere Kinder wirkungsvoll gegen die aktuellen Belastungen wappnen können.
0    
 | 
Interview mit Christine Lasta

„Theater ist ein Ritual“

Die neue Leiterin des Brunecker Stadttheaters über die Leidenschaft für die Schauspielerei und neue Tabus der Theaterszene.
0    
 | 
Nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Fair schenken

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Bescherung. Wir geben Tipps, wie ihr dieses Jahr nachhaltig und fair schenken könnt.
0    

Magic

„Magic“ nennt sich der neue Song der Sängerin und Pianistin „Isa“. Ihr Sound: Dreampop.
 | 
Interview mit POW-Gründerinnen

Klimaschutz als Marke

Die Initiative „Protect Our Winters“ (POW) will ausgerechnet die Branche nachhaltiger gestalten, die am meisten unter dem Klimawandel leidet: den Wintertourismus.
0    

Keine Angst, baby!

Nora Pider ist Teil des Pop-Duos „Anger“, das als erste Südtiroler Band bei der Amadeus-Verleihung den FM4-Award gewann. Die Straßenzeitung zebra. hat die Musikerin zum Zahlenspiel gebeten.
0    
 | 
Interview mit Sexworkerin Daisy

„Ich liebe Sex und stehe dazu!“

Feminismus und Porno, geht das zusammen? Sexworkerin Daisy klärt auf und spricht von ihrem Beruf als Escort, Stripperin, Pornodarstellerin und Produzentin.
0    
 | 
Interview mit Christoph Franceschini

Jenseits der Gesetze

Südtirol als Hotspot der Spione, Agenten und Geheimdienste? Christoph Franceschini über eine Welt, von der man wenig weiß, und die doch allgegenwärtig ist.
0    

Who I Am

Die Bozner Sängerin Alice Ravagnani präsentiert das Video zu ihrer ersten offiziellen Single „Who I Am“.
 | 
Essay zum Wintereinbruch

Am Anfang war Schnee

Seit seiner Kindheit macht unser Autor Freudensprünge, wenn es schneit. Der gefrorene Niederschlag löst in ihm, wie in vielen anderen, Euphorie aus. Warum ist das so?
0    

Des Oanzige

Beim Durchsehen alter Fotos kam Max von Milland die Idee für seinen neuen Song. „Des Oanzige“ handelt von engen Freundschaften, die mit der Zeit verblassen. Was bleibt ist die gemeinsame Erinnerung.
 | 
Von Beijing nach Wien

Heimat auf Chinesisch

Gescheiterte Vergangenheitsbewältigung in China? Mit ihrem Film wollen Weina Zhao und Judith Benedikt Jahrzehnte des Schweigens durchbrechen.
0